Willkommen

g.suder

Herzlich willkommen, ich freue mich über Ihren Besuch auf meiner Fotoseite.

Die Fotografie eröffnet mir einen besonderen Blick auf die Natur, sie ist von daher ein Stück weit künstlerische Tätigkeit. Das Wesen eines interessanten Fotos liegt für mich darin, einen besonderen Augenblick, eine ungewöhnliche Perspektive oder Situation für mich und andere festzuhalten.

Seit 2017 hatte ich die meisten Fotos nur noch auf Facebook und z.T. auf Instagram veröffentlicht. Das war einfach und hat auch viele Menschen erreicht. Diese Website war aber auch mal ein Hobby-Projekt von mir. Deshalb soll sie wieder belebt werden.

Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Stöbern und freue mich auch über Rückmeldungen zur Website und zu den Fotos.

Atelier

  • Neues aus dem Atelier

    Das Atelier ist vollständig neu aufgebaut. Ich werde es nach und nach weiter mit Fotos füllen. Die mir wichtigsten Serien habe ich bereits mit vielen z.T. bisher unveröffentlichten Bildern ergänzt.

    Die Gliederung des Ateliers ist ebenfalls neu. Ich habe mich für Fotoserien als Gliederung entschieden. Die Serien entsprechen Orten und können mehrere Jahre umfassen. In den einzelnen Serien sind die alten Kategorien "Landschaften", "Pflanzen und Tiere" usw. zusammengefasst.

    Ich habe mich hier zudem für ein neues Fotoformat entschieden. Seit einigen Jahren fotografiere ich überwiegend im quadratischen Format. Alle neuen Fotos im Atelier sind mit einer Auflösung von 750x750 pxl in einen Rahmen im Polaroidstil eingebaut. Die Thumbnails dazu sind mit 200x200 pxl ein einem passenden Rahmen eingesetzt. .

Aktuelles

jun'22

Relaunch der Website
Zwei lange Wochenenden und ein paar Abende mit vielen Stunden Arbeit und unzähligen Bildern, aus denen ich eine Auswahl treffen durfte. Es hat Spaß gemacht. Ich hoffe, es gefällt Ihnen auch.

mai'22

Bad Harzburg
Im Mai 2022 war ich das vierte Mal für ein verlängertes Wochenende im Harz. Insbesondere das Fichtensterben gibt dem Harz ein trauriges Gesicht. Es gibt aber auch viel Schönes zu sehen. Nicht zuletzt ist der Harz ein Wanderparadies.


Titan RT
Eine besondere Empfehlung ist die Hängebrücke „Titan-RT“. Mit 458.5 Metern Länge ist sie die größte ihrer Art.

Philosophie

Das Foto macht der Fotograf, deshalb habe ich nicht allzu viel in Technik investiert. Meine erste Kamera war eine "Ritsch-Ratsch-Klick" mit einer vorklappbaren Telelinse vom Flohmarkt. Heute mache ich die meisten Fotos mit dem iPhone, das hat man ja fast immer dabei. Die Spiegelreflexkamera mit den verschiedenen Objektiven kommt vor allem im Urlaub zum Einsatz.

„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ (Antoine de Saint-Exupéry). Das Geheimnis des Fotografierens ist es, mit dem Herzen in die Welt zu schauen.

Foto des Monats

okt'22

Zutrauliche Alpendohle auf der Zugspitze
Nikon D5300 - 55mm